Vina Sanzo Verdejo Vinas Viejas, D.O. Rueda, Spanien, Jahrgang 2017

Artikelnummer
272242
Hersteller
Valsanzo, Rodriguez Sanzo
Inhalt
0,75 Liter

6,29 (Grundpreis: 8,39 € / Liter)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48 Stunden


2017 Vina Sanzo Verdejo Vinas Viejas, D.O. Rueda, Rodríguez Sanzo (0,75 l) Spanien

Weinbeschreibung: Der Viña Sanzo Viñas Viejas  ist in der Nase sehr präsent. Anfänglich dominieren Aromen nach tropischen Früchten, hauptsächlich Ananas.Ein wenig später kommen auch Aromen nach Minze hinzu. Diese Aromatik verstärkt sich mit dem Alter des Weines. Fleischig am Gaumen, mit einer wunderbaren Ausgewogenheit zwischen der Säure und dem Alkohol. Lang und anhaltend.

Rebsorte: 100 % Verdejo

Alkohol: 12,5 % vol.

Restzucker: 2 g/l

Säure: 6 g/l

Allergenhinweis: enthält Sulfite.

Herstellung: Zuerst findet über 4 Stunden eine Kriomazeration bei 10°C in der Presse statt. Der Wein wird bei sehr niedriger Temperatur vergoren. Sobald der Wein ins Fass übertragen wurde, findet eine Batonnage statt.

Weinberg: Die Trauben stammen von Weinstöcken, die über 40 Jahre alt sind, aus der Region um die beiden Städte Nava del Rey und La Seca. Die Böden bestehen aus tonhaltiger Erde mit einem hohen Anteil an Feldkieseln, die sehr gut die Sonneneinstrahlung speichern. Dies verbessert den Reifungsprozess. Die Tonschicht unter der Erde speichert sehr gut die Flüssigkeit, während des Sommers.

Mikroklima: Durch eine Höhe von 750 Metern über dem Meeresspiegel, herrschen hier während des Sommers große Temperaturunterschiede zwischen Tagen und Nächten. Die Temperaturen schwanken in dieser Zeit zwischen 35° und 10° Celsius. Dies führt dazu, dass der Wein sehr aromenreich wird und eine sehr gute Struktur bekommt.

Speisen: Durch seine Struktur passt er sehr gut zu größerem Fisch, wie Thunfisch, Seeteufel in Soße, Seehecht oder Kabeljau. Auch zu weißem  Fleisch passt er hervorragend, wie z.B. Schwein, Kaninchen und Geflügel.

  • Weinbeschreibung: Der Viña Sanzo Viñas Viejas ist in der Nase sehr präsent. Anfänglich dominieren Aromen nach tropischen Früchten, hauptsächlich Ananas.Ein wenig später kommen auch Aromen nach Minze hinzu. Diese Aromatik verstärkt sich mit dem Alter des Weines. Fleischig am Gaumen, mit einer wunderbaren Ausgewogenheit zwischen der Säure und dem Alkohol. Lang und anhaltend.
  • Rebsorte: 100 % Verdejo
  • Weinberg: Die Trauben stammen von Weinstöcken, die über 40 Jahre alt sind, aus der Region um die beiden Städte Nava del Rey und La Seca. Die Böden bestehen aus tonhaltiger Erde mit einem hohen Anteil an Feldkieseln, die sehr gut die Sonneneinstrahlung speichern. Dies verbessert den Reifungsprozess. Die Tonschicht unter der Erde speichert sehr gut die Flüssigkeit, während des Sommers.
  • Mikroklima: Durch eine Höhe von 750 Metern über dem Meeresspiegel, herrschen hier während des Sommers große Temperaturunterschiede zwischen Tagen und Nächten. Die Temperaturen schwanken in dieser Zeit zwischen 35° und 10° Celsius. Dies führt dazu, dass der Wein sehr aromenreich wird und eine sehr gute Struktur bekommt.
  • Speiseempfehlung: Durch seine Struktur passt er sehr gut zu größerem Fisch, wie Thunfisch, Seeteufel in Soße, Seehecht oder Kabeljau. Auch zu weißem Fleisch passt er hervorragend, wie z.B. Schwein, Kaninchen und Geflügel.
– Es ist noch keine Bewertung für Vina Sanzo Verdejo Vinas Viejas, D.O. Rueda, Spanien, Jahrgang 2017 abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben